Hilfsnavigation
Volltextsuche
Landesbühne Nord
Seiteninhalt
< Dezember 2021 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
48     01 02 03 04 05
49 06 07 08 09 10 11 12
50 13 14 15 16 17 18 19
51 20 21 22 23 24 25 26
52 27 28 29 30 31    


Sonderausstellung "Rosa - eine unsichtbare Frau"

27.05.2021 bis 18.07.2021
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Ehemalige Jüdische Schule Leer

Leer (Ostfriesland)
Landkreis Leer

Weitere Informationen zur Veranstaltung:

Sonderausstellung „Rosa – eine unsichtbare Frau“

vom 27. Mai bis 18. Juli 2021
donnerstags bis sonntags von 14 bis 18 Uhr

Das Team von Werkstattfilm Oldenburg hat die Geschichte von Rosa Lazarus recherchiert und präsentiert diese mit der Wanderausstellung "Rosa - eine unsichtbare Frau“. Die außergewöhnliche Geschichte der in Stapelmoor geborenen und anschließend in Oldenburg lebenden Jüdin Rosa Lazarus ist keine Heldengeschichte, sondern handelt vom Leben und Überleben einer ganz gewöhnlichen Frau. Rosa Lazarus floh vor den Nationalsozialisten in die Niederlande und wurde vom Groninger Theologen Binne Roorda gemeinsam mit sieben anderen Jüdinnen und Juden mehrere Jahre in dessen Haus versteckt. Filmemacher Farschid Ali Zahedi von "Werkstattfilm Oldenburg" sagt dazu: "Anhand von Rosas Lebenswegs wird ein bisher in der lokalen Geschichtsschreibung des Raums Oldenburg – Ostfriesland – Groningen vernachlässigtes Kapitel beleuchtet und neue Perspektiven für grenzübergreifende und gleichzeitig lokal verwurzelte Erinnerungskultur eröffnet."


Ehemalige Jüdische Schule Leer
Ubbo-Emmius-Straße 12
26789 Leer


Veranstaltung in Kalender übernehmen

Bitte wählen Sie das gewünschte Dateiformat!
 » VCS (Outlook)
 » ICS (Apple)
 » iCal

Kontakt

Kreisverwaltung
Bergmannstraße 37
26789 Leer (Ostfriesland)
Karte anzeigen
Telefon: 0491 926-0 (Zentrale)Fax: 0491 926-1388 (Zentrale) E-Mail oder Kontaktformular